-   PHILOSOPHISCHES   -   IMPRESSUM   -   LINKS   -   FORUM




Vision und Bewegung
Kurse
Newsletter
Newsletter

"Vision und Bewegung" ist eine Synthese aus drei Jahrzehnten an Erfahrungen in Yoga, Musikpädagogik und verschiedenen Formen der Körperarbeit, wie Feldenkrais und Eutonie. Entwickelt von Celsi (Jürgen Michael Kirsch), einem Yogi und Komponisten des 21. Jahrhunderts, ist "Vision und Bewegung" eine ganzheitliche Methode zur Wiederentdeckung der Urfähigkeiten des Bewußtseins.

Durch gesellschaftliche Mechanismen, Bildungssysteme und Normen, wie auch durch Medien und Mainstream, werden schon frühzeitig die Möglichkeiten der freien Entfaltung dieser Urfähigkeiten, die man bei kleinen Kindern noch sehr gut wahrnehmen kann, stark eingeengt. Stress und Leistungsdruck, von außen wie von innen, verringern die Lebensqualität enorm und führen zu vielen bekannten Zivilisationskrankheiten.

Mit "Vision und Bewegung" können Sie diese Urfähigkeiten wieder befreien und nutzbar machen. Dazu zählen die Entfaltung Ihres vollen kreativen Potentials, ein Durchbrechen der eigenen Denkgewohnheiten, Freiheit von Stress, Ängsten und Lampenfieber sowie die Öffnung des Geistes für neue Impulse und erfüllende Lernfähigkeiten.

Jeder kann auf diesem Weg innere Ruhe und Gelassenheit erleben. Ihr Kreativitätspotential kann sich voll entfalten. Wichtige Erkenntnisse über sich selbst zu erlangen, ist bei regelmäßiger Praxis ein wichtiger Effekt. Im Einzelunterricht kann auf individuelle Fähigkeiten und Bedürfnisse eingegangen werden. Durch die Offenheit des Konzepts ist "Vision und Bewegung" auch für Schüler und Studenten geeignet, um Stress zu verringern und dadurch die natürliche Aufnahmefähigkeit für Informationen vollständig zu aktivieren. Speziell besonders an Musik interessierte Menschen kommen hier auf ihre Kosten, da das Hauptelement das Erlernen, Bewegen und Improvisieren verschiedener einfacher und komplexer Rhythmen ist.

Wer unterrichtet?

Pati (Thomas Fiedler) begann seinen musikalischen Werdegang im Jahre 1984 und seit 1999 praktiziert er Yoga. 2002 lernte er Celsi kennen und erhielt von ihm Unterweisungen in "Vision und Bewegung". In einem vierjährigen Intensivstudium widmete er dann seine Zeit der Praxis dieses Systems und der kreativen Zusammenarbeit mit Celsi in zwei großen Musikproduktionen. Die enormen Inspirationen, die er durch diese Arbeit erhielt, bewegten ihn, diese Erfahrungen an Andere weiter zu geben.

Wo und wann finden Kurse statt?

Die Kurse finden im Kurukshetra Yoga Zentrum, Invalidenstr. 145, 10115 Berlin statt.

Offene Übungsstunde für Alle: jeden Montag, 19.30 bis 21.00
Individualcoaching und Kurse finden nach Vereinbarung statt. Die Teilnehmerzahl für einen Kurs beträgt mindestens 3 Personen.

Eine Unterrichtseinheit (Stunde) umfasst 90 Minuten.

Offene Stunde:
Probestunde frei
10 Euro pro Einzelstunde
29 Euro Viererkarte
49 Euro Achterkarte

Kurse ab 3 Personen:
Aufbaukurs: 20 Stunden, 140 Euro
Musikerkurs: 20 Stunden, 140 Euro
(Schulklassen o.ä. nach Absprache)

Individualcoaching:
25 Euro pro Einzelstunde
75 Euro Viererkarte
125 Euro Achterkarte